Flugreise nach Spanien

Die iberische Halbinsel ist eines der beliebtesten Reiseziele von deutschen Urlaubern. Nach Spanien zu fliegen ist mittlerweile schon ab 19,- Euro umzusetzen. Die günstigen Preise werden in der Regel trotz der stetig ansteigenden Kerosinpreise aufrecht erhalten, da die verschiedenen Fluggesellschaften sich auf dem stark umkämpften Markt behaupten wollen. Hinzu kommen zu den günstigen Flugpreisen bei manchen Anbietern noch Kreditkartengebühren oder Gepäckzuschlag. Unter Umständen muss man auf der kurzen Strecke sogar Umsteigen, was aber nicht immer der Fall ist.

Schnell am Ziel

Flüge nach Spanien sind nicht nur günstig, sondern auch deutlich schneller als andere Verkehrsmittel. Zwei Stunden und 10 Minuten benötigt der Flugreisende für eine Strecke nach Barcelona oder an die Costa Brava. Die Costa Blanca und Alicante sind in etwa zwei Stunden und 30 Minuten zu erreichen. Für die Strecke zur Costa Almeria, Costa de la Luz oder an die Costa del Sol benötigt man ca. zwei Stunden und 50 Minuten.

Günstig buchen

Online ist es möglich bewusst nach günstigen Flügen Ausschau zu halten. Es gibt mehrere spezielle Internetseiten, die Datenbanken für Flugverbindungen haben und so leicht einen Preisvergleich ermöglichen. Die Preise sind immer tagesaktuell, meist kann sogar direkt über die Internetseite buchen.
Größere Preisschwankungen sind oft nur saisonbedingt. Dennoch ist es zum Teil möglich durch verschieben der Reise um einige Tage deutlich zu sparen. Sinnvoll ist hierbei außerhalb Schulferien zu verreisen, denn während der Ferien steigen meist die Preise. Auch sparen kann man, wenn man antizyklisch bucht, also nicht am Wochenende sondern in der Woche fliegt – statt von Samstag bis Samstag zu verreisen ist es zum Beispiel meist günstiger die Reise am Dienstag oder Mittwoch zu beginnen.

...